Seiteninhalt

 

 

Als (Einheits-)Gemeinde bezeichnet man in Niedersachsen selbständige, kommunale Ge-bietskörperschaften. Mit Ausnahme der kreisfreien Städte gehören Gemeinden einem Landkreis an.

Mehrere Gemeinden eines Landkreises können eine Samtgemeinde bilden (§ 97 NKomVG). So bestand die bisherige Samtgemeinde Lamspringe aus den selbständigen Gemeinden Flecken Lamspringe, Harbarnsen, Neuhof, Sehlem und Woltershausen.

Mit Wirkung vom 01.11.2016 wird die bisherige Samtgemeinde Lamspringe aufgelöst und geht in die neue (Einheits-)Gemeinde Lamspringe über. Die bisher selbständigen Gemeinden Harbarnsen, Neuhof, Sehlem und Woltershausen sind dann Ortsteile der neuen Gemeinde Lamspringe.

Aktuelles
27.04.2017
Alternativbild
Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit der Erstellung des Lärmaktionsplanes für alle Haupteisenbahnstrecken begonnen. Nähere Informationen finden Sie unter Bekanntmachung Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes. ... mehr
achtung
Neue Kleiderkammer in Lamspringe wieder offen Mehr
Alternativbild
Lust auf Besuch ? Südamerikanische Austauschschüler suchen Gastfamilien! Die Austauschschüler der Deutschen Schule der Stadt Cali (Kolumbien) wollen gern einmal den Verlauf ... mehr
05.04.2017
Alternativbild
Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung Wann immer es Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung gibt, sind die ehrenamtlichen Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung für Sie da. ... mehr
12.05.2017
Alternativbild
Der Verein Region Leinebergland e. V. läd Sie herzlich ein zum Regionsgespräch „Fusionen zwischen Städten und Gemeinden“ am Montag, den 29. Mai 2017 um 18.30 ... mehr