Seiteninhalt

Region Leinebergland

Der Verein Region Leinebergland e.V. gründete sich 2015 mit dem Ziel, die Lebensbedingungen im Leinebergland durch die Stärkung der regionalen Zusammenarbeit zu verbessern sowie die Attraktivität der Region in der Außenwahrnehmung nachhaltig zu steigern. Gründungsmitglieder sind die Kommunen Alfeld, Delligsen, Duingen, Elze, Freden, Gronau, Lamspringe und Sibbesse.
Inzwischen werden die regionalen Herausforderungen Hand in Hand mit Wirtschafts- und Sozialpartnern angegangen. Neben Themen wie Tourismus, Ärzteversorgung und Fachkräftesicherung forciert der Regionsverein gemeinsam mit dem Aufgabeträger auch die Entwicklung der Mobilität im ländlichen Raum.
Am zentralen Standort Bahnhof/ZOB Alfeld (Leine) möchte der Verein eine regionale Mobilitätszentrale etablieren. Innerhalb von drei Jahren soll neben einer Service- und Anlaufstelle für BürgerInnen auch ein/e Verantwortliche/r für die fachlichen Herausforderungen im Bereich Mobilität in der gesamten Region Leinebergland zuständig sein. Hier ist die Erarbeitung eines regionalen Mobilitätskonzepts ein wesentlicher Baustein.